Glasreinigung, Glasfassadenreinigung in Wien

Glas und Glasfassaden, solare Module

… bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien und werden mit den verschiedensten Methoden gereinigt.

Je nach Zusammensetzung von Quarzsand, Kalk und Soda/Pottasche und verschiedener Zusätze entstehen die unterschiedlichen Glasarten. Einige bekannte Beispiele sind Weiß- und Buntglas, Floatglas, Butzenglas, ESG (Einscheibensicherheitsglas), VSG (Verbundsicherheitsglas) und Gussglas.

 

Staub, Verwitterung, Spuren der Luftverschmutzung, Vogelkot und Aufkleber sind einige gängige Verschmutzungen auf Glasflächen. Bei unserer Reinigung wird das Glas wieder strahlend sauber.

Schon gewusst, woraus Glas besteht?

Glas besteht aus Quarzsand, Kalk und Soda/Pottasche. Je nach Zusatz entstehen die verschiedensten Glasarten.

So individuell jedes Glas ist, so individuell gehen wir auch bei der Reinigung vor.

Denn uns ist es wichtig, dass Ihre Glasflächen

  • schonend
  • langlebig
  • und langanhaltend 

gereinigt werden.

Wir sind seit 22 jahren ein Meisterbetrieb in Sachen Reinigung. Unserer Team besteht aus Industriekletterern, Gebäudereinigungsmeistern, ausgebildeten Fensterreinigern.

 

Wie reinigen wir Ihre Glasflächen im Innen- und Außenbereich:

  • Einwascher/Abzieher
  • Osmosetechnologie
  • Chemische Reinigung

Die Vorteile für Sie:

  • Sie erhalten eine klare Aussicht: Das optische Erscheinungsbild wird verbessert.
  • Wir erreichen bei unserer Reinigung auch schwer zugängliche Stellen durch Arbeitsbühnen, Steiger, Industriekletterer und wasserführendem Stangensystem bis in 18 Meter Höhe.
  • „Anti-Aging“-Effekt: Durch eine regelmäßige Reinigung werden das Altern des Glases und seines Rahmens hinausgezögert.
  • Nachhaltigkeitsplus bei der Reinigung mit dem Osmosegerät:
  • Mineralien, die man in normalem Leitungswasser findet, hinterlassen nach dem Auftrocknen Streifen. Bei der Osmosetechnologie werden die Mineralien aus dem Wasser herausgefiltert. Das Ergebnis: Staub und Verschmutzungen werden sehr gut aufgenommen. Es bleiben keine Schlieren zurück, sodass Abziehen und Nachtrocknen entfallen. Auch kommt diese Methode völlig ohne chemische Reinigungsmittel aus.

Was wir machen:

  • Glasflächen im Innen- und Außenbereich durch Gebäudereinigungsmeister und ausgebildete Fensterreiniger. Wir reinigen zum Beispiel Kassettenfenster, Drehkippfenster, Fixverglasungen, Glaswände, doppelflügelige Fenster und Oberlichten.
  • Die Reinigung erfolgt schonend und nachhaltig mittels Einwascher/Abzieher oder Osmosetechnik.
  • Wir unterstützen Sie bei der organisatorischen Abwicklung rund um den Ablauf der Reinigung. Nötige Verkehrsmaßnahmen, Aushänge, Termine mit Firmen koordinieren – wir sind ihr verlässlicher Ansprechpartner.

 

Reinigung von Photovoltaikanlagen

Da seit einigen Jahren das Interesse und die Einbauten von solaren Modulen zunehmen, stellt sich auch die Frage:

Warum, Wie und in welchen Abständen ist die Reinigung einer PV-Anlage sinnvoll?

Warum PV-Anlagen reinigen?

Schmutz aus der Luft und der Umgebung lagert sich auf den Modulen an. Dazu gehören unter anderem Staub, Ruß, Blütenpollen, Laub und Baumnadeln, manchmal auch Fett.

Der Großteil davon kann zwar durch Regenwasser und Schnee abgewaschen werden. Manche Verschmutzungen sitzen jedoch fester und verkrusten, zum Beispiel Vogelkot. Diese greifen die Oberflächen chemisch an und setzen sich an den Übergängen von Glas und Rahmen ab.

Dadurch kann die Anlage an Leistung verlieren, und das bis zu 20%. Durch eine regelmäßige Reinigung kann das weitgehend verhindert werden.

Wie wird gereinigt?

Zur Reinigung verwenden wir unser umweltfreundliches Stangensystem mit Osmosetechnologie.

Wie oft soll gereinigt werden?

Wie oft eine Reinigung sinnvoll ist, hängt vor allem vom Standort, z.B. in der Nähe von stark befahrenen Straßen und von landwirtschaftlichen Betrieben, und dem Neigungswinkel der Module ab. 

Gerne besprechen wir vor Ort mit Ihnen ein passendes Reinigungskonzept. Kontaktieren Sie uns.

Kontakt